SBL International Travel Group
Fahrradtouren

SBL ist stolz eine Reihe von Fahrradtouren rund um Malta auf unseren neuen Kalkhoff Moonrider Pros Rädern anzubieten. Die Maltesische Landschaft und das exzellente Klima laden zu perfekten Radferien ein. Das Angebot, die Vielfalt der Orte und Aktivitäten die es auf der Insel gibt ermöglichen jeden Tag ein Fahrradprogramm vollgepackt mit Spass.

Die Kalkhoff Moonrider Pros Fahrräder, die wir anbieten, stehen in verschiedenen Grössen zur Verfügung und können dem Fahrer angepasst werden. Wir sind überzeugt , dass dieses Fahrradmodell für die Maltesischen Inseln am besten geeignet ist. Zum einen ist es ein Leichtgewicht mit 24 Gängen die ein leichteres fahren erlauben. So kommen Sie mit weniger Anstrengung weiter und sehen und erleben jeden Tag mehr. Für mehr Komfort auf ebenen Straßen kann das Suspensions-System vollständig blockiert werden, während es auf Off Road gestellt eine hervorragende Stoßdämpfung bietet. Jedes Fahrrad hat einen Gepäckträger für Taschen und Flaschen. Halbglatte Reifen bieten die beste Bodenhaltung auf Teer und Schotter.

Auf Malta und Gozo sind die Fahrbedingungen auf den Strassen gut um mit dem Rad zu fahren. Das allgemeine Gelände ist hüglig, speziell in Gozo, wo tiefe Täler um grüne Hügel in die Landschaft geschnitten sind. Allerdings sind die Steigungen der Strassen moderat, so dass Fahrer mit durchschnittlicher Fitness sich auf den meisten Routen nicht abmühen müssen. Man hat aber den Vorteil auf höher gelegene Stellen mit wunderschönen Ausblicken zu kommen.

Die meisten Fahrradtouren auf Malta und Gozo dauern 5 bis 7 Stunden. Die Gruppen fahren etwa 25-30 km durch wunderschöne Landschaften, wobei Ruhepausen, Fototstops und Picknick auf dem Weg ebenfalls eingeplant sind. Wir bieten Abhol-und Rücktransport für die Fahrräder; unsere Routen führen meist über asphaltierte Nebenstraßen. Es gibt etwa sechs Haupttouren aber auch eine Vielzahl von kürzeren Fahrten zum Ausprobieren. Ein typisches Programm in Malta besteht aus vier Fahrradtagen und drei Ruhetagen, an denen es viel zu unternehmen und zu sehen gibt. Freie Tage werden in der Regel am Strand mit Sonnenbaden, mit Einkaufen an der Küste von Sliema oder mit der Erkundung der alten Städte Mdina und Valletta verbracht.

In der Regel ist das Wetter in Malta im ganzen Jahr sonnig, mit selten mehr als drei oder vier aufeinander folgenden trüben Tagen in den milden Wintermonaten. Wenn es regnet , sind es normalerweise kurze, starke Regenschauer, die sofort wieder von Sonnenschein abgelöst werden. Das idealste Wetter für die Radtouren ist zwischen März und Mitte Juli sowie Oktober bis November. In diesen Zeiten ist das Wetter warm und sehr sonnig aber nicht zu heiss. (Auf der Insel mit dem weltweit besten Klima.
Wandertouren Spirituele Gruppen Luxusreisen Kunst & Kultur Musik auf Malta Kulturelle Gruppen Radtouren